Was ist WordPress? Alles, was du wissen musst!

von | Zuletzt aktualisiert am: 18.11.2022 | 0 Kommentare

WordPress ist ein Open-Source Content Management System (kurz: CMS), mit dem du ganz einfach deine eigene Website erstellen und gestalten kannst. WordPress ist derzeit das meistgenutzte CMS auf der Welt – über 60 Millionen Websites werden damit betrieben! In diesem Beitrag zeigen wir dir, was WordPress genau ist und wie du es für deine Website nutzen kannst.

Was ist ein CMS?

Ein Content Management System erleichtert dir die Arbeit an deiner Website ungemein. Egal ob du eine Landingpage, einen Onlineshop oder eine Unternehmenswebseite betreiben willst – mit einem CMS wirst du dich schnell zurechtfinden.

Durch ein Content Management System wie WordPress musst du dich nicht mehr um den Quellcode kümmern. Die Gestaltung deiner Website erfolgt über ein schlankes und intuitives Dashboard, indem du alle wichtigen Funktionen findest.

Wenn du ein CMS verwendest, bist du also nicht mehr auf die Hilfe eines Programmierers angewiesen, um deine Website zu gestalten und zu pflegen. Natürlich kannst du dich auch an einem Freelancer wie mich wenden, falls du lieber von einem Profi betreut werden möchtest.

Die Bedeutung von Open Source

Als Open Source bezeichnet man Software, deren Quellcode öffentlich zugänglich ist. Das bedeutet, dass jeder WordPress nutzen und weiterentwickeln kann. Ein großer Vorteil dieses Systems ist, dass es ständig von vielen Programmierern weiterentwickelt wird. So kommen regelmäßig neue Funktionen und Updates heraus, die das System noch besser machen.

Wieso ist WordPress so beliebt?

WordPress ist kostenlos und deshalb für die meisten Menschen eine gute Wahl, wenn sie eine Website erstellen möchten. Viele große Brands wie Facebook, Coca-Cola und The Guardian nutzen das CMS, weil es so flexibel ist und man damit fast alles umsetzen kann.

Weil das System so weit verbreitet ist, gibt es eine riesige Community, die sich online austauscht und gegenseitig hilft. Hier findest du Hilfe zu allem, was mit WordPress zu tun hat – egal, ob du ein Anfänger bist oder schon etwas Erfahrung hast.

Wie funktioniert das CMS?

WordPress ist sehr intuitiv und leicht zu bedienen, also auch für Anfänger bestens geeignet. Sobald du dich einmal damit auskennst, wirst du sehen, wie einfach es ist, eine Website mit WordPress zu erstellen und zu gestalten.

Du musst keine Programmierkenntnisse haben, um das CMS zu nutzen. Über die Benutzeroberfläche kannst du ganz leicht Inhalte wie Texte, Bilder und Videos verwalten und veröffentlichen. WordPress bietet dir eine grafische Oberfläche, die es dir erlaubt deine Website selbst zu gestalten. Der ganze Code und die Funktionalität werden im Hintergrund automatisch erstellt.

Für welche Websites ist WordPress geeignet?

Eigentlich für alle! das Tool ist so flexibel, dass es nahezu für jede Art von Website geeignet ist – vom kleinen Blog bis hin zum großen Onlineshop.

was-du-brauchst-für-wordpress

Was du brauchst, um WordPress zu nutzen

Wenn du dich für WordPress entscheidest, musst du dir zunächst einen Webspace und eine Domain besorgen. Dann kannst du WordPress installieren und deine Website erstellen.

Webspace ist der Ort, an dem alle Dateien deiner Website gespeichert werden. Eine Domain ist die Internetadresse deiner Website – zum Beispiel www.meineseite.de. Beides kannst du bei einem Hosting-Anbieter erwerben. Hier geben wir dir gerne eine Empfehlung.

Wenn du das CMS installiert hast, kannst du sofort loslegen und deine Website erstellen. WordPress bietet dir viele Möglichkeiten, deine Website ganz nach deinen Wünschen zu gestalten. Du kannst ein beliebiges Layout wählen und die Funktionen ganz einfach per Drag & Drop anpassen.

Ist WordPress schwer zu bedienen?

Nein, WordPress ist sehr einfach zu bedienen. Auch wenn du noch keine Erfahrung mit dem Erstellen von Websites hast, wirst du damit zurechtkommen. Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, kannst du dich jederzeit an die Community wenden – es gibt immer jemanden, der dir weiterhelfen kann.

Noch mehr Power mit Plugins

Einer der größten Vorteile von WordPress ist die Flexibilität, die du durch die Nutzung von Plugins erreichst. Plugins sind kleine Erweiterungen, mit denen du deine Website ganz einfach um neue Funktionen erweitern kannst – zum Beispiel ein Kontaktformular, einen Newsletter oder einen vollwertigen Onlineshop.

Es gibt tausende kostenlose und Premium Plugins, sodass für jeden Anwendungsfall das passende Plugin bereitsteht.

WordPress Themes – Das Aussehen deiner Website

Mit einem Theme kannst du das Aussehen deiner Website ganz einfach verändern. Genau wie bei den Plugins gibt es unzählige Designs, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Du kannst das Template  ganz einfach über das Dashboard installieren und aktivieren.

wordpress-website-erstellen

Professionelle WordPress Website erstellen lassen

Wenn du keine Zeit, Lust oder schlicht und ergreifend nicht genügend Fachkenntnisse hast, dich selbst um die Erstellung deiner WordPress-Website zu kümmern, kannst du auch ein professionelles Unternehmen damit beauftragen. Wir helfen dir gerne dabei weiter, deine WordPress Webseite zu erstellen.

Genau hier hat das System nämlich sein größtes Potenzial. Denn eine WordPress Website kann – je nachdem wen man für die Erstellung nutzt – relativ günstig und schnell erstellt werden.

Während die Erstellung selbst etwas mehr Fachwissen und insbesondere Zeit in Anspruch nimmt, ist die anschließende Content Pflege auch für Anfänger ein Kinderspiel.

Einfache Verwaltung und Content Pflege

Ein großes Problem von statischen Websites ist die Tatsache, dass sich ein Redakteur erst intensiv in das System einarbeiten muss, bevor er Inhalte veröffentlichen kann. Das macht es für Unternehmen und insbesondere kleinere Organisationen schwer, Content regelmäßig zu veröffentlichen.

WordPress hingegen setzt hier andere Standards: Die Bedienoberfläche ist sehr simpel und aufgeräumt gehalten, wodurch jeder sich schnell zurechtfindet. Auch die Erstellung und Verwaltung von Inhalten ist einfach und intuitiv gehalten.

Während du auf anderen Content Management Systemen stundenlang herumprobieren kannst, bis du die gewünschte Funktion endlich findest, ist es bei WordPress in der Regel einfach und logisch aufgebaut.

 

Wir erstellen deine Website – du pflegst sie selbst

Wir helfen dir bei der Erstellung und Konfiguration deiner Website und übernehmen auch die Migration von einer alten Homepage. So hast du schnell und unkompliziert eine leistungsstarke Website, die du selbst pflegen und verwalten kannst.

Melde dich bei uns und lass deine WordPress-Website von Profis erstellen. So sparst du nicht nur Zeit und Nerven, sondern hast am Ende auch eine voll funktionsfähige und professionell erstellte Webseite.

Welche Vor- und Nachteile hat WordPress?

WordPress hat viele Vorteile, aber natürlich auch ein paar Nachteile. Im Folgenden haben wir dir noch einmal die wichtigsten Punkte übersichtlich zusammengestellt.

Vorteile:

– WordPress ist kostenlos.

– Es gibt eine große Community, die dir bei Fragen und Problemen weiterhilft.

– Das System ist sehr intuitiv und leicht zu bedienen.

– Du musst keine Programmierkenntnisse haben, um es zu nutzen.

– Das CMS ist sehr flexibel und anpassungsfähig.

– Es gibt unzählige Plugins und Themes, mit denen du deine Website ganz einfach erstellen und gestalten kannst.

Nachteile:

– Du musst regelmäßig Updates installieren, um sicherzustellen, dass deine Website immer auf dem neuesten Stand ist.

– Wenn du keine Programmierkenntnisse hast, kann es sein, dass du an deine Grenzen stoßt und professionelle Hilfe in Anspruch nehmen musst.

Wie du siehst, überwiegen die Vorteile bei WordPress deutlich. Wenn du dich für das CMS entscheidest, erstellst du damit eine Website, die du selbst verwalten und gestalten kannst – und das ganz ohne Programmierkenntnisse. Natürlich solltest du regelmäßig Updates installieren und dich mit der Community austauschen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Fazit – WordPress ist eine gute Wahl für jeden

WordPress ist ein intuitives Content Management System und eine gute Wahl für jeden, der eine Website erstellen möchte. Es ist kostenlos, einfach zu bedienen und bietet unzählige Möglichkeiten, deine Website ganz nach deinen Wünschen zu gestalten. WordPress ist flexibel und kann sowohl für kleine Websites als auch für große Unternehmensseiten genutzt werden. Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, kannst du dich jederzeit an die WordPress-Community wenden. Dort gibt es immer jemanden, der dir weiterhelfen kann.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert